Hamasil Stiftung

Initiantin des Kulturparks ist die Hamasil Stiftung, welche in Kooperation mit der W. Schmid + Co AG das Konzept entwickelt, die Umsetzung geplant und auch realisiert hat.

Die Vision des Kulturparks entstand im Zuge der Diskussion über die Entwicklung des ehemaligen Industriequartiers Zürich West. Als Unternehmer und Gründer der Hamasil Stiftung hat Martin Seiz mit dem Kulturpark einen modellhaften, urbanen Ort geschaffen.

Mehr als 20 000 BesucherInnen werden jährlich Veranstaltungen im Kulturpark besuchen oder die Gewerbeangebote nutzen.

Mehr zur Stiftung

"Wir führen zusammen, was zusammen gehört."

— Martin Seiz

Portrait Martin Seiz