Filmreihe „Film für die Erde“

„Unsere Grosse Kleine Farm“ erzählt das achtjährige Abenteuer von John und Molly Chester, die ihr Leben in der Stadt, für 81 Hektar unfruchtbares Ackerland eintauschen, um im Einklang mit der Natur zu leben. Da sie die Natur so akzeptieren wie sie sich ihnen präsentiert, entdecken die Chesters einen landwirtschaftlichen Ansatz basierend auf Artenvielfalt. Diese Philosophie geht weit über die Grenzen ihrer Farm und ihrer Fantasie hinaus. Mit atemberaubenden Aufnahmen, faszinierenden Tieren und einer dringenden Botschaft, dem Ruf von Mutter Natur zu folgen, bietet „Unsere Grosse Kleine Farm“ uns allen eine wichtige Grundlage für ein besseres Leben und einen gesünderen Planeten.

Ein Film von John Chester

Mi. 19.02.2020, 19.00 Uhr, im Kulturparksaal
Weitere Infos: https://www.kulturpark.ch/veranstaltungen?course=20-02-19