Kurzfilm «Parvaneh»

FINDET LEIDER NICHT STATT /
Parvaneh kennt nichts ausser die Schweizer Berge und ihr Wohnheim. Per Telefon erfährt sie vom kritischen Zustand ihres Vaters und macht sich auf nach Zürich, um Geld zu überweisen. Da Parvaneh jedoch keinen gültigen Ausweis besitzt, ist ihr dies verwehrt. Überfordert von der Grossstadthektik und ihrer Situation erhält sie Hilfe von einem Punkmädchen.Der Film ist die Masterarbeit von Talkhon Hamzavi, die 2012 an der Zürcher Hochschule der Künste ihr Studium über Filmgestaltung abschloss. Bei der Oscarverleihung 2015 war der Film als bester Kurzfilm nominiert.Ein absolut sehenswerter und berührender Kurzfilm über Migration, Menschlichkeit und Solidarität.Ticketreservation unter: info@weltethos.ch
  • Fr 14.12.2018 | 20:00‐21:00 Uhr
  • Eintritt 10.-
  • Veranstalter: Weltethos Schweiz
Kulturpark
Pfingstweidstr. 16
Zürich
» zurück zur Veranstaltungsliste