Vorausgehen oder hinterherhinken?

Politik und neue Wirtschaftsmodelle

Veranstalter: Kulturpark Zürich

Die Politik legt die Rahmenbedingungen unseres Zusammenlebens fest. Sie hat – oder eher hätte? – eine wichtige Rolle beim Umbau unserer Gesellschaft und Wirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit. Aber: Ist die Politik überhaupt fähig, proaktiv und vorausschauend grosse Änderungen zu bewirken? Oder ist Politik dazu verurteilt, lediglich das nachzuvollziehen, was ohnehin schon passiert und mehrheitsfähig ist? Nach Input-Referaten diskutieren Ruedi Noser, Ständerat Zürich (FDP), VR-Mitglied Noser Gruppe, Prisca Birrer-Heimo, Nationalrätin Luzern (SP), Präsidentin der Stiftung für Konsumentenschutz SKS sowie Philipp Aerni, Direktor Center for Corporate Responsibility and Sustainability CCRS, Uni Zürich, mit dem Publikum, welche Rolle sie für die Politik sehen: Eine Rolle, die eigenverantwortliches Handeln stützt, oder eine, die stark steuert.

Moderation: Ion Karagounis, Expertenrat Kulturpark

Mehr zum Programm: www.kulturpark.ch/neuewirtschaft
Die Veranstaltung dauert von 18.00 bis 20.00 Uhr, anschliessend wir ein Apéro serviert.

  • Mi 13.11.2019 | 18:00‐20:00 Uhr
  • Eintritt 15.-
Kulturpark
Pfingstweidstr. 16
Zürich
» zurück zur Veranstaltungsliste