Auf welchem Weg zu «Netto Null 2030»?

Klimastadt Zürich

Veranstalter: Rotpunktverlag und Verein Klimastadt Zürich

Der Zürcher Gemeinderat hat im Mai 2019 dem Stadtrat den Auftrag erteilt, eine Vorlage mit dem Ziel einer Reduktion des CO2-Ausstosses auf Netto Null bis ins Jahr 2030 auszuarbeiten. Was bedeutet das konkret? Wie kann das Ziel von «Netto Null 2030» erreicht werden? Welche Schritte sind dafür notwendig? Darüber unterhalten sich Rahel Gessler (Leiterin Fachbereich 2000-Watt-Gesellschaft, Stadt Zürich), Martin Schmidt (Stab Energiestrategie, Sektion Umwelt und Energie, Stadt Bern), Jürgen Schulz (Initiant und Projektleiter Klimaplattform der Wirtschaft Zürich) sowie der Journalist und Buchautor Christoph Keller, der zudem sein neues Buch «Benzin aus Luft» vorstellt. Moderation: Susanne Niederer (www.klimahandlung.com).

Im Anschluss Diskussion mit Apéro.

  • Mi 26.02.2020 | 19:00‐22:00 Uhr
  • Eintritt frei.
Kulturpark
Pfingstweidstr. 16
Zürich
» zurück zur Veranstaltungsliste