Die Unternehmen der Zukunft

Neue Wirtschaftsmodelle für unsere Zukunft

Für viele Unternehmen ist Wachstum das oberste Ziel und insbesondere börsenkotierte Firmen stehen unter dem Druck ihrer Aktionäre. Dabei bleiben langfristige Anliegen – wie der Umweltschutz, die soziale Kohäsion oder die gerechte Entlöhnung der Zulieferer – oft auf der Strecke.

Der Kulturpark stellt Unternehmen vor, die sich nicht der Gewinnmaximierung, sondern dem Gemeinwohl verpflichtet haben.

Hans-Dieter Reckhaus, Geschäftsführender Gesellschafter der Reckhaus Gruppe, beschreibt, wie er einen neuen Weg sucht bei der Bekämpfung und beim Erhalt von Insekten und wie sich das auf sein Geschäft auswirkt; Lynn Blattmann, Geschäftsleiterin des Fachverbands unternehmerisch geführter Sozialfirmen FUGS, präsentiert die Dock Gruppe AG, die mit unternehmerischen Mitteln soziale Probleme löst; Felix Finkbeiner, Initiator der Plant-for-the-Planet-Foundation, zeigt, wie aus der von Kindern gestarteten Bewegung funktionierende Strukturen geschaffen wurden.

mit anschliessendem Apéro.

  • Anmeldung ist zwingend (über Anmeldebutton rechts oben)
Zugehörige Veranstaltungen:

Die Lust auf weniger 22.05.2019

Wann geben Schweizer Unis Gas? 12.06.2019

  • Do 25.04.2019 | 18:00‐20:00 Uhr
  • Eintritt 15.-
  • Eintritt muss vor Ort in Bar gezahlt werden. (Keine Kartenzahlung möglich!)
  • Veranstalter: Kulturpark Zürich
Kulturpark
Pfingstweidstr. 16
Zürich
» zurück zur Veranstaltungsliste