Städtebaustammtisch zum Rosengarten

Veranstalter: Hochparterre

Der Städtebaustammtisch von Hochparterre widmet sich dem Vorhaben «Rosengartentram & Rosengartentunnel», das mit 1,1, Mrd Franken Zürichs Stadtgefüge verändern wird. «Verbessern» , sagen die Befürworter. «Zerstören» sagen die Gegner. Markus Knauss (VCS-Zürich), Mauro Tuena (Nationalrat SVP), Prof. Klaus Zweibrücken (Verkehrsingenieur) und andere reden über Stadtreparatur im 21. Jahrhundert, über den Anspruch des Automobils an den Stadtraum und die Staatskasse und über Alternativen, wie die unhaltbare Situation am Rosengarten verbessert werden kann, ohne Milliarden für Strasse, Tunnel und Tram auszugeben.

Bild: © Nightnurse Images, Zürich

  • Mi 22.01.2020 | 20:00‐21:00 Uhr
  • Eintritt frei.
Kulturpark
Pfingstweidstr. 16
Zürich
» zurück zur Veranstaltungsliste