Astrologie, Tango und die Melancholie Argentiniens

Veranstalter: Schweizer Astrologenbund

Argentinien ist ein Land der Widersprüche: Seit der Unabhängigkeitserklärung im Jahr 1816 lebt das Land in einem Wechselbad von Gegensätzen, die Grund sind für eine einzigartige Entwicklung des Landes: kultiviert und ungebildet; bewusst und abhängig; demokratisch und elitär; grosszügig und karg; friedfertig und gewaltsam; optimistisch und melancholisch; reich und arm…

Argentinien ist ein Vollmond-Land – Sonne Krebs, Mond Steinbock - mit Waage Aszendent. Aus dieser Verbindung entfaltete sich der Tango und auch er zeigt in seiner Geschichte die Widersprüche des Landes.

Silvia Schiesser will mit uns – nebst dem Vermitteln von interessanten und kuriosen astrologischen und geschichtlichen Informationen zum Tango – Musik hören, Tango tanzen (nur freiwillig!) und geniessen.

  • Mo 19.08.2024 | 19:00‐21:00 Uhr
  • 0.00
Kulturpark
Pfingstweidstr. 16
Zürich
» zurück zur Veranstaltungsliste